Fernstudium Atemtherapeut/in

Der Atem kann rein biologisch als überlebenswichtiger Gasaustausch von Sauerstoff und Kohlendioxid betrachtet werden. Wer eine spirituellere Sichtweise vertritt, interpretiert den Atem mitunter als Hauch des Lebens. Unabhängig von der jeweiligen Perspektive ist die funktionierende Atmung die Basis dafür, dass man als Mensch leben kann.

Im Fernstudium Atemtherapie wird dies thematisiert, wobei es vor allem um die richtige Atmung geht. Obwohl man ganz automatisch atmet, kann es hier zu Fehlern kommen, die das Wohlbefinden empfindlich stören können. Menschen mit entsprechenden Problemen oder auch einfach nur viel Stress sind daher in den Händen eines versierten Atemtherapeuten bestens aufgehoben.

All diejenigen, die ein Faible für alternative Heilmethoden haben und sich dementsprechend weiterbilden möchten, sollten um die positiven Effekte der Atemtherapie wissen. Parallel zum Job und/oder zur Familie können diese gegebenenfalls per Fernstudium die Qualifikation als Atemtherapeut/in erlangen und darauf ihre weitere Laufbahn aufbauen.

Bevor man sich dieser besonderen Herausforderung stellt, sollte man allerdings umfassend recherchieren und auch das kostenlose Informationsmaterial verschiedener Anbieter unverbindlich anfordern.

Atemtherapie – Darum geht es

Wer bei Atemtherapie an die Behandlung von Schwierigkeiten mit der Atmung beispielsweise bei einer Erkältung, Grippe oder Lungenentzündung denkt, hat einen falschen Eindruck. Bei der Atemtherapie handelt es sich um ein physiotherapeutisches Verfahren, das ärztlich verordnet wird.

In erster Linie geht es dabei um eine Therapie der Atmung, um positiven Einfluss auf die Funktion von Lunge und Stimmapparat zu nehmen. Im Rahmen verschiedener Übungen und Methoden geht es also darum, die Atmung nachhaltig zu verbessern, indem Sekret gelöst, atemhemmende Widerstände abgebaut und die Atemmuskulatur gekräftigt werden. Dies ist vor allem für Lungenkranke von großer Bedeutung.

Eine umfassende Atemtherapie kann jedoch nicht nur der Verbesserung der Lungenfunktion dienen und somit Lungenkranken zugutekommen, sondern auch im Sinne der Selbsterfahrung Anwendung finden.

In der alternativen Heilkunde besteht die herrschende Meinung, der Atem sei maßgebend für sämtliche Körperfunktionen und reagiere sehr sensibel auf psychische und physische Veränderungen. Zur Steigerung des Wohlbefindens sowie zur Stressreduktion werden daher vielfach Atemübungen praktiziert, die dem weiten Feld der Atemtherapie zugeordnet werden können.

Das Fernstudium Atemtherapie

Dass die Atemtherapie praktische Kenntnisse und Kompetenzen erfordert, steht außer Frage, denn als Atemtherapeut/in muss man seine Patienten anleiten, die richtigen Atemübungen auszuführen. Ein Fernstudium Atemtherapie kann aber dennoch zielführend sein, denn aufbauend auf den bereits vorhandenen Kenntnissen können die Fernlernenden so per Fernunterricht Einblicke in die professionelle Atemtherapie erhalten.

Dabei befassen sie sich vor allem mit den folgenden Inhalten:

  • Atemtraining
  • Lungenerkrankungen
  • Stimmbildung
  • Sprecherziehung
  • Atemübungen
  • Physiotherapie
  • Atemgymnastik
  • Qigong
  • Entspannungstechniken

Voraussetzungen, Dauer und Kosten des Fernstudiums zum Atemtherapeuten

Ob und welche Voraussetzungen für das Fernstudium zum Atemtherapeuten beziehungsweise zur Atemtherapeutin gelten, hängt vom jeweiligen Lehrgang und Anbieter ab.

Grundsätzlich sollen damit vor allem Heilpraktiker, Psychotherapeuten, psychologische Berater, Ärzte, Pflegekräfte und Physiotherapeuten angesprochen werden. Aber auch interessierte Laien sind oftmals herzlich willkommen.

Das Fernstudium Atemtherapie bietet aufgrund der hohen Flexibilität eine freie Zeiteinteilung, was wiederum dafür sorgt, dass die Dauer von Fall zu Fall variieren kann. Grundsätzlich kann man jedoch von zwei Monaten bis zu drei Jahren ausgehen.

Ebenso variabel kommen auch die Kosten daher, die bei beispielsweise 300 Euro beginnen und die 4.000 Euro mitunter weit übersteigen können.

In Anbetracht der teils massiven Unterschiede zwischen den Fernkursen Atemtherapie ist es essenziell, sich vorab gut zu informieren. Abgesehen von einer allgemeinen Online-Recherche ist dabei eine Kontaktaufnahme mit verschiedenen Anbietern ein absolutes Muss.

Wo kann man ein Fernstudium zur Atemtherapeutin absolvieren?

Die Frage, wo man sich per Fernstudium als Atemtherapeut/in qualifizieren kann, lässt sich gar nicht so leicht beantworten. Da die Anbieter ortsunabhängige Fernlehrgänge offerieren, sind sie vor Ort oftmals nicht so stark verwurzelt.

Stattdessen kann man das Internet als Recherchequelle nutzen und im Zuge dessen einige Anbieter ausfindig machen. Dabei kann es sich um Fernakademien aus dem Gesundheitsbereich oder auch Heilpraktikerschulen handeln.

Empfehlung:

Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Welche Alternativen gibt es zum Fernkurs Atemtherapie?

Dass das Fernstudium Atemtherapie kein echtes Fernstudium ist, zeigt sich bereits nach einer kurzen Recherche. Eine Daseinsberechtigung haben atemtherapeutische Fernkurse aber dennoch, schließlich bieten sie eine flexible Einführung in die Atemtherapie.

Alternativ dazu kann man aber auch einen Präsenzlehrgang zum Atemtherapeuten absolvieren. Ansonsten ist eine Heilpraktiker-Ausbildung, Umschulung zum Physiotherapeuten oder Qualifizierung als Entspannungstrainer eine Überlegung wert.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/514 ratings